was Sie wissen müssen, um es zu erklimmen!

was Sie wissen müssen, um es zu erklimmen!

L’Besteigung des Mont Ventoux mit dem Fahrrad ist ebenso schwierig wie mythisch. Bekannt als einer der anspruchsvollsten Anstiege in Frankreich, um mit dem Fahrrad zu klettern, ist es das Ziel ihres Lebens oder einer Saison für Anfänger und erfahrene Radfahrer gleichermaßen. Ob durch seine Schwierigkeit, sein Wetter oder seinen außergewöhnlichen Gipfel, der Mont Ventoux beeindruckt. Was ist sein Profil? Welches Training muss man befolgen, um sich auf die Besteigung des Ventoux vorzubereiten? Wie managen Sie Ihre Bemühungen am besten? Sie finden unseren Ratschlag, sich diesem legendären Gipfel in Ruhe zu nähern.

Das Profil des Mont Ventoux mit dem Fahrrad von Bédoin

Mit 1910mMont Ventoux, wegen dessen auch Mont-Chauve genannt sein Gipfel ohne Vegetation, dominiert die provenzalische Ebene. Die Besonderheit des Géant de Provence ist zu bieten 3 verschiedene Seitenjede mit ihrer eigenen Besonderheit.

Profil der Besteigung des Mont Ventoux ab dem Dorf Bédoin.

das Die bekannteste und sicherlich schwierigste Route beginnt im Dorf Bédoin. Lang und mühsam beinhaltet der Aufstieg 21 km bei 7,5 % mittlere Steigung, für insgesamt 1590m von positiver Höhe. Die Aufstiegszeit dieses Riesen variiert im Allgemeinen zwischen 1:30 Uhr für einen trainierten Radfahrer und 2:30 Uhr für einen eher durchschnittlichen Radfahrer. Die Schwierigkeit liegt vor allem in der konstanten Steigung, die nach einem sanften Start am Ausgang von Bédoin (4 km zwischen 4 und 5%) keine Ruhepause lässt, sobald Sie die Kurve von Saint Estève passiert haben. Die lange Passage von 10 km bei 9,5 % in der Mitte des Anstiegs, meist in gerader Linie, ist wohl der schwierigste Abschnitt. Am Ausgang des Waldes, auf der Ebene des Mythischen Chalet Renard, haben Sie noch 6 Kilometer vor sich, mit einer Steigung zwischen 7 und 9 %. Der exponierte Gipfel ist besonders dem Wind ausgesetztwas nicht zu vernachlässigen ist, wir werden darauf in der Passage zu meinen Hinweisen zur Wetterlage zurückkommen.

Die anderen beiden Seiten des Ventoux, über Sault oder Malaucène

Der Westhang, von Malaucen ist fast so hart wie sein Nachbar von Bédoin: 21km und 7% mittlere Steigung für 1530 m D+. Diese Seite ist viel unregelmäßiger und enthält sowohl sehr steile Passagen, fast 13 %, als auch sanftere Passagen um 2 und 3 %. Nutzen Sie jede Portion, bei der der Prozentsatz um etwa 5% weicher wird, zum Atmen, drehen Sie Ihre Beine, um Ihre Muskelketten zu entlasten, und nutzen Sie die Gelegenheit, um aufzutanken.

Profil Mont Ventoux Malaucene
Profil der Besteigung des Mont Ventoux von Malaucène.

Der Anstieg ist gekennzeichnet durch eine neue Flachstelle auf Höhe der Passage zum Wintersportort Mont Serein auf 1400 m Höhe, dann durch einen neuen Knick in der Steigung jenseits von 10 % auf dem folgenden Kilometer. Ab diesem Zeitpunkt haben Sie 5 Kilometer bei 8% von dieser sportlichen Seite den Gipfel des Ventoux zu erreichen.

Die Besteigung des Ventoux durch Sault, die leichte Variante?

Die dritte Möglichkeit, den Gipfel des Mont Ventoux zu besteigen, ist die Ostseite, von Sault. Die längste aber auch das einfachste, mit einem durchschnittlichen Prozentsatz von durchschnittlich nicht mehr als 4,5 %. Auch wenn diese Piste kilometermäßig länger ist (25,7 km), ist sie es die sinnvollste Variante um den Gipfel des Mont Ventoux mit dem Fahrrad zu erreichen. Der Grund ist ganz einfach, das Dorf Sault, der Ausgangspunkt dieser Piste, liegt auf einer Höhe von 760 m, der zu überwindende Höhenunterschied ist daher im Vergleich zu den anderen Seiten geringer.

Profil der Fahrradpiste Mont Ventoux durch Sault
Profil der Besteigung des Mont Ventoux durch Sault.

Die empfindlichsten Portionen sind zwischen den Kilometer 3 bis 12 sowie im letzten 6 Kilometer (gemeinsam mit dem Aufstieg von Bédoin, von Chalet Reynard, wo sich die 2 Routen treffen). Der Rest ist ziemlich hügelig, mit Passagen unter einer durchschnittlichen Steigung von 3%. Der Mont Ventoux by Sault ist daher als Anfänger zu bevorzugen und nicht die Pisten von Bédoin oder Malaucène frontal angehen wollen.

Wetterverhältnisse

Wie bei jedem Ausflug in die Höhe müssen die besonderen klimatischen Bedingungen des Mont Ventoux berücksichtigt werden. Aufgrund seiner geografischen Lage im Süden Frankreichs ist es nicht ungewöhnlich, sich zu treffen sehr heiße oder besonders windige Tage, was Ihren Aufstieg erheblich erschweren wird. Abgesehen davon, dass Sie in Ihren schwierigen Aufstieg einsteigen, wird es sogar gefährlich, es ist nicht ungewöhnlich, auf dem Gipfel des Mont Ventoux auf Windböen von über 100 km/h zu stoßen.

Der Gipfel des Mont Chauve ist klar.
Wie Sie sehen können, ist der Gipfel besonders klar, daher der Spitzname Mont Chauve!

Beobachten Sie also das Wetter und die Vorhersagen in der Höhe sorgfältig (nicht nur in den Startdörfern). Verschieben Sie Ihren Aufstieg auf einen anderen Tag, wenn der Wind zu stark oder die Temperaturen zu heiß sind. Im Sommer ist es besser, sich dafür zu entscheiden ein Neustartam Anfang oder Ende des Tages, um den Mont Ventoux vor dem Hitzegipfel ab Mittag zu erreichen.

Ihre Ausrüstung muss natürlich den Bedingungen angepasst werden, außer an den heißesten Sommertagen oder a einfache ärmellose Windjacke (essential) kann ausreichend sein, es ist wichtig, es bereitzustellen ein Paar lange Handschuhe und eine langärmlige Windjacke um sich während des Abstiegs zu decken. In der Zwischensaison können Leggings oder Armlinge praktisch sein, um die Gliedmaßen zu bedecken, sobald Sie am Gipfel ankommen, um sich nicht zu erkälten und den Abstieg bequem zu gestalten.

Empfohlene Ausrüstung und Ausrüstung für die Besteigung des Mont Ventoux mit dem Fahrrad

Für einen flexiblen Aufstieg und im Management, a Übersetzungsverhältnis angepasst ist unabdingbar. Wenn einige Radfahrer in den Bergen mit einer niedrigen Trittfrequenz von etwa 60 U / min Anstrengungen unternehmen können, Eine gute Geschwindigkeit ermöglicht eine bessere Treteffizienz und eine Schonung der Muskelfasern. Eine ausreichende Entwicklung erlaubt es dir, den berühmten „Überlebenszahn“ für besonders steile Passagen zu behalten. Meiner Meinung nach ist die Mindestausrüstung für die Besteigung des Mont Ventoux 36×28 (kleines Kettenblatt mit 36 ​​Zähnen und größtes Ritzel mit 28 Zähnen), bleibt aber den trainiertesten Radfahrern vorbehalten. Für die meisten Athleten 36×32 oder 34×32 wird eine viel bessere Wahl sein, um nach oben zu klettern, mit genügend Kopffreiheit, um die steilsten Abschnitte zu bewältigen. Schließlich, wenn Sie Anfänger sind und wenig Erfahrung in den Bergen haben, spielen Sie die Sicherheitskarte aus, indem Sie sich nach Möglichkeit für a entscheiden 34×34einer der maximalen Gänge, die Sie auf einem Rennrad haben können (achten Sie darauf, dass Ihre Käfiglänge für eine solche Entwicklung ausreicht).

Hangprofil

Welches Fahrradtraining muss man befolgen, um den Mont Ventoux zu besteigen?

Zuallererst sollten Sie wissen, dass es möglich ist, den Mont Ventoux mit dem Fahrrad zu besteigen, unabhängig von Ihrem Niveau, vorausgesetzt, Sie haben ein angepasste Ausrüstung und konsequent, und um a zu zeigen Konservatives Management. Es ist jedoch klar, dass angesichts der Schwierigkeit und der Länge des Ventoux-Anstiegs es ist besser, sich richtig vorzubereiten zu versuchen, es mit einem Minimum an Vergnügen zu überwinden.

Mont-Ventoux-Training

Sie müssen mit der Entwicklung Ihrer beginnen aerobe Ausdauerfähigkeit, um diesen langen Ausflug, der im Sattel schnell über 4 Stunden hinausgehen kann, durchführen zu können. Entwickeln Sie dazu Ihre aerobe Basis durch Leistung regelmäßige Sitzungen mit moderater Intensität (Zone 2 bei Modell mit 5 oder 7 Zonen).

Lesen Sie auch: Wie bestimme ich meine Radsport-Trainingszonen?

Ziel ist es, die Dauer dieser Ausflüge schrittweise zu verlängern, um einen 4-stündigen Ausflug ohne allzu große Schwierigkeiten zu absolvieren.. Das Training unter realen Bedingungen, auf hügeligen oder bergigen Strecken, ist ein Plus, um am Pedaltritt des Kletterers zu arbeiten, denn auch der untere Rücken oder die oberen Muskelketten werden bei langen Anstiegen stärker beansprucht als bei Anstrengung in der Ebene. Hinzufügen von submaximalen Kraftsitzungen oderSweetspot-Intensität ist auch abhängig von Ihrem Einstiegslevel relevant.

Teste dich selbst auf Zwift

Schließlich, wenn Sie stolzer Besitzer eines vernetzten Heimtrainers sind, können Sie das Testen Sie vorher in der virtuellen Welt von Zwiftwas den Aufstieg des beinhaltet Fr-Top, eine nahezu perfekte Nachbildung des Giganten der Provence. Das Gefühl wird sich zwangsläufig von dem unterscheiden, dem Sie vor Ort begegnen, aber es ist eine gute Gelegenheit, die Schlüsselpunkte und Momente zu identifizieren, in denen es notwendig ist, sich an den Geist zu klammern.

Möchten Sie sich auf die Besteigung des Mont Ventoux oder des GF Mont Ventoux Cyclosportive mit spezifischen und detaillierten Sitzungen vorbereiten, die von unseren Trainern angeboten werden?

Finden Sie unsere personalisierten Coaching-Angebote, indem Sie hier klicken

Leave a Comment

Your email address will not be published.